Gina Carano

Compleanno:
04/16/1982
Luogo di nascita:
Dallas County - Texas - USA:
Biografia:
Die US-amerikanische Schauspielerin und frühere Mixed-Martial-Arts-Kämpferin Gina Carano wurde am 16. April 1982 in Texas geboren. Ihren Einstand als Hauptdarstellerin feierte Gina Carano in dem Actionthriller Haywire. Gina Joy Carano ist in Dallas, Texas geboren und in Las Vegas gemeinsam mit ihren zwei Schwestern aufgewachsen. Ihr Vater Glenn Thomas Carano spielte von 1977 bis 1983 als Quarterback für die Dallas Cowboys. Nach der Highschool verbrachte Gina Carano ein Jahr an der University of Nevada und studierte anschließend Psychologie in Las Vegas. Durch ihren damaligen Freund Kevin Ross kam Gina Carano Anfang der 2000er Jahre zum Kampfsport Muay Thai. Später wechselte sie in die Mixed-Martial-Arts-Szene. Unter den Namen Conviction und Crush war sie regelmäßig im Octagon zu sehen und gewann sieben von acht Kämpfen, davon drei durch Knockout. Heute gilt sie als das weibliche Gesicht des MMA-Sports. Schon 2006 stand Gina Carano erstmals für die Reality-Serie Fight Girls vor der Kamera. 2009 feierte sie ihr Spielfilmdebüt im Actiondrama Blood and Bone. Zwei Jahre später wurde Carano durch die Hauptrolle in Steven Soderberghs Haywire international bekannt. Ihre Bekanntheit baute sie durch Filme wie Fast & Furious 6, Die Entführung von Bus 657 und Deadpool weiter aus. Zu ihren Lieblingsfilmen zählt Gina Carano True Romance, Braveheart, Let Me In, Cry-Baby und Butch Cassidy und Sundance Kid - Zwei Banditen.

Scorched Earth (2018)
Gage
Kickboxer: Vengeance (2016)
Promoter
Deadpool (2016)
Christina / Angel Dust
Extraction (2015)
Victoria
Heist (2015)
Kris
In the Blood (2014)
Ava
Fast & Furious 6 (2013)
Riley
I Am Bruce Lee (2012)
Herself
Haywire (2011)
Mallory Kane
Strikeforce: Carano vs. Cyborg (2009)
Herself
Blood and Bone (2009)
Veretta
EliteXC: Heat (2008)
herself
EliteXC/CBS - Primetime 1 (2008)
herself
EliteXC - Destiny (2007)
Gina Carano
Strikeforce: Triple Threat (2006)
Herself
Ring Girls (2005)
Herself
Sergeant X
Sergeant
Untitled Adi Shankar Project
Madness in the Method
Carrie